Icon Home
Icon Navigation
Icon Email
Willkommen auf der Informationsplattform der Spitalgruppe
Logo Universitätsspital BaselLogo Kantonsspital Baselland

Was ist am Standort Basel geplant?

Standort: Basel

14.09.16

Das Spital in Basel wird weiterhin als Maximalversorger ein breites Leistungsangebot mit Abdeckung aller Fachdisziplinen rund um die Uhr aufzeigen. Es wird als universitäres Zentrum für hochkomplexe Eingriffe mit hochinstallierter Infrastruktur positioniert. Die Grundversorgung ist für eine wohnortnahe Versorgung der Basler Patienten gewährleistet.

Gestärkt werden die Schwerpunkte Tumor, Herz-/Kreislauf, die Notfallversorgung, die Akut- und Intensivmedizin. Das universitäre Notfallzentrum sowie die Intensivmedizin (IPS) inklusive Polytrauma werden 24/7 in allen Fachdisziplinen betrieben. Auch wird der Standort Basel, wie Liestal, gewisse medizinische Querschnittdienstleistungen und Supportfunktionen für alle Standorte erbringen. Die medizinischen Angebote orientieren sich am Tumorzentrum, Herzzentrum, Hirnschlagzentrum (Stroke Center), COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen), Lungenzentrum, Nierentransplantationen, „Spinal Unit“/Wirbelsäulenzentrum sowie am Perinatalzentrum. 

Durch den Zusammenzug der hochspezialisierten Medizin am Standort Basel können wir die Lehre und Forschung in der Region sichern und allen Patienten die Hochspezialisierte Medizin (HSM)  anbieten. So bleiben wir weiterhin ein wichtiger Partner für die Life Science Industrie.